Freiwillige Feuerwehr der StadtLohmar

Unsere Einheiten: Lohmar, Breidt, Birk, Scheiderhöhe, Wahlscheid

Hochwasser Rückblick

Datum: 14.07.2022
Uhrzeit: 08:47
Autor: Pressesprecher

Genau jetzt vor einem Jahr begann der längste und wahrscheinlich auch kräftezehrendste Einsatz in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lohmar.

Über 48 Stunden waren die ehrenamtlichen Einsatzkräfte während dem Unwetter im Einsatz, um über 400 Einsatzstellen im Stadtgebiet abzuarbeiten.

Schwerpunkte bildeten sich am 14.07.2021 zunächst in Neuhonrath am Honsbach, am Wahlscheider Bach in Wahlscheid und am Auelsbach in Lohmar-Ort. Dort traten die Bäche über die Ufer und bedrohten die anliegenden Häuser.

Im weiteren Einsatzverlauf wurden eine Vielzahl von vollgelaufenen Kellern gemeldet.

Kritisch wurde die Situation jedoch, als sich gegen Abend mit geringem zeitlichem Abstand drei neue Einsatzschwerpunkte bildeten, die ein unverzügliches Handeln erforderten:

In Kreuznaaf trat die Naaf über die Ufer und bedrohte unter anderem einen Betrieb für Hartverchromung. Mit großem Kräfteansatz konnten die Gebäude in Kreuznaaf geschützt werden.

Parallel hierzu kamen Notrufe von einem Campingplatz in Lohmar-Ort. Dort waren 20 Personen vom Hochwasser in ihren Wohnwagen eingeschlossen. Aufgrund der starken Strömung konnten die Wohnwagen jedoch weder vom Boot der Feuerwehr Lohmar, noch von den zusätzlich alarmierten Booten aus Hennef und Königswinter erreicht werden. Die Feuerwehr blieb während der gesamten Nacht vor Ort, um auf mögliche Lageänderungen zu reagieren.

 

Nach Mitternacht verschärfte sich die Situation im Ortsteil Donrath. Aufgrund des steigenden Agger-Pegels konnte der Damm am Dornheckenweg das Wasser nicht mehr zurückhalten und drohte zu brechen. Per Sirenenwarnung und der Warn-App NINA wurden die Anwohner gewarnt, zusätzlich gingen Einsatzkräfte von Haus zu Haus und informierten die Bewohner. Ein Dammbruch konnte durch den Bauhof abgewendet werden.

 

Am Morgen des 15. Juli 2021 kam es durch die weiterhin bestehende Überflutung verschiedener Straßen zu mehreren Entstehungsbränden an Stromverteilungen in Häusern und im Freien.

Am 16. Juli gegen 18 Uhr konnte die Feuerwehr Lohmar den Einsatz beenden. Alle Einsatzstellen wurden abgearbeitet.

 

Vielen Dank an alle Einsatzkräfte, die rein ehrenamtlich, tagelang ihren Dienst für die Bevölkerung der Stadt Lohmar geleistet haben.

Sie sind hier:

  • Feuerwehr Lohmar
  • Nachrichten und Informationen rund um die Feuerwehr Lohmar

    Grasland - Feuerindex

    Grasland - Feuerindex - Quelle: DWD

    Waldbrandgefahrenindex

    Waldbrand-Gefahrenindex WBI - Quelle: DWD

    Veranstaltungshinweis:

    #Engagiert für NRW


    Wappen der Stadt Lohmar:

    Wappen der Stadt Lohmar

    Datum:

    Freitag, 12.08.2022

    Einsätze:

    Alarmierung: 03.08.2022 | 14:25
    Kontrolle gelöschtes Feuer
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 01.08.2022 | 14:46
    Verkehrsunfall
    Ort: Lohmar - BAB
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 25.07.2022 | 15:47
    Unterstützung Rettungsdienst
    Ort: Lohmar - Neuhonrath
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 22.07.2022 | 18:51
    Fehlalarm - Kleinbrand
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 17.07.2022 | 11:51
    auslaufende Betriebsstoffe
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung