Freiwillige Feuerwehr der StadtLohmar

Unsere Einheiten: Lohmar, Breidt, Birk, Scheiderhöhe, Wahlscheid

Jugendfeuerwehr Scheiderhöhe : Bericht zur 24 Stunden Übung 2006

Datum: 26.05.2006
Uhrzeit: 17:00
Autor: T.Schmitz / N.Heftrig

.

.

.

.

.

.

.

Am 26.05.06 fing um 17.00 Uhr die 24 Stunden Übung an. Zu erst haben wir uns im Gruppenraum versammelt, wo jeder seine Position zu einem entsprechenden Fahrzeug zugeteilt bekam. Dann mussten wir uns hinter unserem zugeteilten Fahrzeug aufstellen und haben Fahrzeugkunde durchgeführt. Anschließend gab es Abendessen. Danach wurde unter allgemeiner Beteiligung eine Reihe von Spielen gespielt.

 

Dann kam unser erster Einsatz mit dem Standort Birk. Es war ein Scheunenbrand im Hagerhof. Als wir das Feuer gelöscht hatten, sind wir mit den Birker Kameraden zum Standort Scheiderhöhe zurück gefahren. Dort haben wir gegrillt und eine Nachbesprechung vom Einsatz gemacht. Als die Birker gefahren sind, durften wir uns nach Lust und Laune beschäftigen.

 

Dann war plötzlich der zweite Einsatz mit dem Standort Lohmar im Gewerbegebiet. Wir mussten einen Hubschrauberlandeplatz beleuchten. Als wir vom Einsatz zurückgekehrt sind, haben manche einen Film geguckt, andere Karten gespielt oder nur miteinander geredet.

 

Im laufe der Nacht haben wir eine Nachtwanderung gemacht. Die die nicht mitgegangen sind, mussten den Gruppenraum zum schlafen fertig machen. Als wir wieder kamen, war Schlafenszeit angesagt.

 

Am morgen kam dann der nächste Einsatz. Das LF8 ist nach Feienberg gefahren. Sie mussten eine „Katze“ vom Baum retten. TLF und MTF sind zum Heppenberg gefahren und mussten eine Frau hinter einer verschlossenen Tür retten. Sofort danach kam für alle drei Fahrzeuge ein Alarm. Nachdem wir nichts gefunden hatten und festgestellt hatten, dass das ein Fehlalarm war, sind wir zum Standort zurück gefahren.

 

Nun gab es Frühstück. Nach dem Frühstück haben wir uns einige Fotos angeschaut. Etwas später haben wir dann Fußball gespielt. Mitten im Spiel kam unser Stadtjugendwehrwart (Martin Wolf) und hat fünf Kameraden mitgenommen, die verletzte Personen für den großen Einsatz spielen sollten.

 

Auf einmal kam ein Einsatz für das LF8 in Grimberg, wo der große Einsatz stattfand. Da das TLF das Gebiet nicht verlassen durfte, mussten einige von uns am Standort bleiben. In der Zeit hatte das TLF zwei Einsätze. Der erste Einsatz war in Scheid beim „Onkel Hugo“, dort brannte ein Glascontainer. Der zweite Einsatz war hinter Oberscheid, ca. 500 m rechts einen Weg hinunter, dort brannte ein Stück Wald.

 

Um 12.00 Uhr haben sich dann alle Standorte im Feuerwehrhaus Lohmar zum Mittagessen getroffen. Als alle von uns fertig gegessen hatten, sind wir zum Standort zurückgefahren. Nun kam die große Reinigung, es musste alles geputzt werden. Nach der Putzaktion hatten wir eine Abschlussbesprechung über den Verlauf der 24 Stunden-Übung. Als wir uns dann doch dem Ende näherten, kamen auch schon die ersten Eltern um ihre Kinder abzuholen.

Sie sind hier:

  • Feuerwehr Lohmar
  • Nachrichten und Informationen rund um die Feuerwehr Lohmar

    Grasland - Feuerindex

    Grasland - Feuerindex - Quelle: DWD

    Waldbrandgefahrenindex

    Waldbrand-Gefahrenindex WBI - Quelle: DWD

    #Engagiert für NRW


    Wappen der Stadt Lohmar:

    Wappen der Stadt Lohmar

    Datum:

    Freitag, 18.06.2021

    Einsätze:

    Alarmierung: 15.06.2021 | 20:12
    Tier in Notlage
    Ort: Lohmar - Heide
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 15.06.2021 | 19:03
    Tier in Notlage
    Ort: Lohmar - Birk
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 08.06.2021 | 17:55
    Kellerbrand
    Ort: Lohmar - Neuhonrath
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 05.06.2021 | 21:27
    unklare Feuermeldung
    Ort: Lohmar - Ort
    Klickvergrößerung
    Alarmierung: 05.06.2021 | 13:32
    Flächenbrand
    Ort: Lohmar - Scheid
    Klickvergrößerung