Freiwillige Feuerwehr der StadtLohmar

Unsere Einheiten: Lohmar, Breidt, Birk, Scheiderhöhe, Wahlscheid

Archiv der Pressemeldungen

Dezember 2013 - ( 1 )
März 2013 - ( 1 )
Januar 2013 - ( 1 )
Dezember 2012 - ( 3 )
Oktober 2012 - ( 2 )
September 2012 - ( 1 )
Juli 2012 - ( 2 )
Juni 2012 - ( 1 )
April 2012 - ( 1 )
März 2012 - ( 1 )
Februar 2012 - ( 2 )
Januar 2012 - ( 4 )

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar am Samstag mehrfach gefordert

Datum: 29.12.2013
Uhrzeit: 14:30
Autor: A.Gehlen

Kleinbrand, Gefahrstoffeinsatz und Verkehrsunfall beschäftigen Einsatzkräfte

(ag) Gleich drei Mal mussten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lohmar am vergangenen Samstag zu Einsätzen ausrücken.

 

Am Samstagvormittag gegen 11 Uhr rückte der Löschzug Lohmar mit einem Fahrzeug zum Friedhof aus. Dort war der Inhalt eines metallen Abfallbehälters in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, weiterer Schaden entstand nicht.

 

Nur knapp 2,5 Stunden später erneut Alarm für den Löschzug Lohmar: In einem Lohmarer Wohngebiet hatten Anwohner Benzingeruch in einem Haus und im Kanal wahrgenommen. Zusammen mit der für Gefahrguteinsätze ausgerüsteten Löschgruppe Breidt konnte nach einer Kontrolle der Kanäle die Ursache gefunden werden: der Tank eines Motorrollers war in die Kanalisation entleert worden. Nachdem Messungen im Kanal und im betroffenen Haus keine Überschreitung des Explosionsgrenzwertes ergaben, wurde der Kanal gespült und die Kraftstoffspur auf der Fahrbahn beseitigt. Nach rund einer Stunde konnten die 26 Einsatzkräfte danach wieder einrücken.

 

Den dritten Einsatz kündigte ein Sirenenalarm am Samstagabend gegen 21:40 Uhr an. Nach einem Verkehrsunfall auf der B 56 in Lohmar-Birk sollte eine Person eingeklemmt sein. Bei Eintreffen der mit 41 Kräften ausgerückten Einheiten aus Birk, Breidt und Lohmar-Ort bestätigte sich die Meldung nicht, jedoch hatten sich insgesamt vier Menschen verletzt. Zusammen mit dem Personal eines Rettungstransportwagens betreuten die Einsatzkräfte die Verletzten bis zum Eintreffen weiterer Rettungskräfte. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt und die beim Unfall umgestürzte Laterne gesichert. Die B56 war während dem Einsatz rund 2 Stunden voll gesperrt.

 

Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lohmar
20.03.2013 | 10:00
200 mal gab es im Jahr 2012 Alarm für die 202 rein ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feu...[mehr]
Tollitäten zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lohmar
20.01.2013 | 20:00
Bereits zum vierten Mal in Folge lud die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar am 3. Freitag im Jan...[mehr]
Einsätze aufgrund Dauerregen in Lohmar
23.12.2012 | 21:00
Informationen zu Einsätzen im Stadtgebiet Lohmar wetterbedingte Einsätze – Pegel der Agger weiterh...[mehr]
gleicher Service, gleiches Team, neuer Look
21.12.2012 | 12:00
Neues Corporate Design für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar[mehr]
Löschzug Lohmar erhält Kohlenstoffmonoxid-Warngeräte
19.12.2012 | 10:00
zusätzlicher Schutz für Einsatzkräfte dank Spende des Fördervereins[mehr]
Überführung unseres Löschgruppenfahrzeuges 16 TS nach Zarow in Polen
26.10.2012 | 21:00
Am Freitag, den 19. Oktober 2012 kurz nach 6 Uhr starteten 9 Mitglieder der Löschgruppe Birk von der...[mehr]
Pressemitteilung: Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der Hauptstraße
10.10.2012 | 10:24
Eine Person von Feuerwehr aus Fahrzeug befreit – Paralleleinsatz auf der BAB 3[mehr]
Treffer 1 bis 7 von 19
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-19 Nächste > Letzte >>

Wappen der Stadt Lohmar:

Wappen der Stadt Lohmar

Datum:

Freitag, 19.07.2019

Einsätze:

Alarmierung: 11.07.2019 | 14:04
Zubringer Notarzt
Ort: Lohmar - Ort
Klickvergrößerung
Alarmierung: 08.07.2019 | 02:47
Mülleimerbrand
Ort: Lohmar - Peisel
Klickvergrößerung
Alarmierung: 07.07.2019 | 15:54
Amtshilfe
Ort: Lohmar - Neuhonrath
Klickvergrößerung
Alarmierung: 05.07.2019 | 23:39
Ölspur
Ort: Lohmar - Wahlscheid
Klickvergrößerung
Alarmierung: 04.07.2019 | 23:25
Verkehrsunfall mit 7 Verletzten
Ort: Lohmar - Donrath
Klickvergrößerung

Wetterwarnungen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen